Wie Bots im Marketing Zeit und Nerven sparen

Im Januar durfte Mario Kotschner in unserem Webinar mit den Spezialisten Gourav Datta und Kieran Gilmurray über den Hype von Robotic Process Automation sprechen und wie die Bots im Marketing genutzt werden können. In dieser spannenden Session über eine aufkommende Automatisierungstechnologie wird dem Marketingleiter das Thema RPA (und die Unterscheidung zu Marketing Automation) greifbar gemacht.

Du kannst Dir hier das Replay des Webinars ansehen!

Gemäss Gartner war RPA bereits 2020 der Durchbruch gelungen – und nun auf Grund von Corona wohlmöglich in Zukunft kaum noch vermeidbar. Dieses Jahr wird also das Potenzial von RPA ausloten – und die «Marketeers» sollten ebenfalls davon profitieren.

Diese Automatisierung wird mit Hilfe von vielen kleinen Bots realisiert, welche wie Mitarbeitende agieren. Dabei ist es nicht notwendig bestehende Systeme oder Schnittstellen zu verändern. Fehlende nahtlose Interaktionen oder Automationen zwischen Systemen und/oder Menschen können mit Hilfe eines virtuellen Mitarbeiters gefördert oder übernommen werden. So dass sich die Mitarbeitenden von repeditiven,  langweiligen und fehleranfälligen Aufgaben befreien können und dafür mehr Zeit für die wichtigen Arbeiten haben.

Die Integration von RPA geht relativ schnell und kann sehr einfach skaliert werden. Auch steht das Investment in keinem Vergleich zur Implementierung von ganzen Systemen und Schnittstellen. YOUNITY bietet zusammen mit Ciklum Marketingabteilungen die Chance, Robotic Process Automation günstig zu erleben und auszuprobieren.

Finde in unserem Handout heraus, was RPA für Dein Marketing tun kann und wie Du von unserem Spezialangebot profitieren kannst. Wir bieten Dir die Analyse-Fähigkeiten von YOUNITY und die Entwicklungs-Power von Ciklum in einem attraktiven Paket an, damit Du anschliessend genau weisst, wo Du Bots einsetzen solltest und Dein Marketing-Budget schonst.

Zudem findest Du im Handout einen QR-Code, der es Dir ermöglicht, uns Deinen konkreten Business-Case zu schicken. Wir wählen den bestehen bzw. interessantesten Business-Case aus und modellieren kostenlos auf dem «Papier» den entsprechenden Bot. Von diesem Resultat darf anschliessend die gesamte Marketing-Community profitieren.