Fortschrittliches Anforderungs- und Projektmanagement

Die Schweizerische Post verbindet die physische und digitale Welt und setzt dabei neue Massstäbe. In ihren Kommunikationsmassnahmen ist es somit  essentiell, dass sie schnell und punktgenau reagieren kann. Um ihren Mitarbeitende, Kunden und Partnern weiterhin ein umfangreiches zielorientiertes Umfeld zu schaffen, dürfen wir die Traditionsunternehmen dabei unterstützen, neue Technologien und Systeme in Marketing und Kommunikation zu eruieren und etablieren.

Immer mehr und dynamische Kommunikationskanäle schaffen neue Chancen, Mitarbeitende, Filialen und Kunden noch besser zu unterstützen. Diese Chancen gilt es mittels neuen Technologien so zu Nutzen, damit damit verbundene Risiken gekonnt reduziert werden können.

Die Komplexität der Kommunikation ist bei der Schweizerischen Post für sich sprechend sehr hoch. Täglich oder gar stündlich gilt es interessante und umfassende Medienmitteilungen zu kommunizieren, über Dienstleistungen und Produkte zu informieren oder Aufträge und damit verbundene Produktionen durchzuführen. Dies alles setzt eine gute Planung, medienneutrales Informations-/Datenhandling und verlässliche intuitive Systeme voraus, die sämtliche Stakeholder berücksichtigen.

Business Analyse & Consulting

Mit massgeschneiderten Interviews, Workshops und Story-Boards ermitteln wir im Business Engineering und Technical Engineering die Anforderungen unterschiedlichster Stakeholder und unterstützen das Business in der Formulierung und Priorisierung von User-Stories. In Form von Vorstudien, Modellen und Backlog-Items bewerten wir die IST-Situation und zeigen die potentielle SOLL-Situation auf. Unsere Beratung stützt sich dabei auf die Geschäftsprozesse, Geschäftsobjekte und die Systemarchitektur. Ist es uns in Zusammenarbeit mit dem Product Owner gelungen auf die Wichtigkeit der Durchführung des Vorhabens hinzuweisen, so sorgen wir dafür, dass die Anforderungen des Unternehmens auch fortlaufend überprüft werden können, um eine maximale Akzeptanz zu gewährleisten.

Projekt Taskforce

In Form einer Projekt Taskforce stellen wir mit unserem Project Engineering sicher, dass die vorbereiteten Anforderungen gemäss den Richtlinien und Toleranzen geplant und umgesetzt werden. Wir verantworten dabei mehrere Epics und stellen sicher, dass alle Entwickler mit ihrer vollsten Kompetenz die bestmögliche Systemlandschaft und Applikationstechnik im Rahmen des Projektes erarbeiten können. Unser Technical Engineering sorgt zudem dafür, dass die Qualitätsrichtlinien mit Definition of Ready/Requirements und Definition of Done eingehalten werden.

Hybrides Framework

Um effizient Resultate erzielen zu können, stehen wir der Schweizerischen Post in Bezug auf Methoden und Frameworks unterstützend zur Seite. Mit unserer Erfahrung kombinieren wir als Transfer Wasserfall-Elemente aus HERMES 5 mit Artefakten aus Scrum, so dass alle Projekt-Stakeholder über die ihnen wichtigen Steuerungsmittel verfügen. Besonders die Realisierung nach agilen Ansätzen mit mehreren involvierten Dienstleistern stellt eine Herausforderung dar, welche wir aber Schritt-für-Schritt professionalisieren konnten. Wir unterstützen die Post darin, fortlaufend nach modernen Ansätzen und New-Work-Faktoren ihre IT-Projekte für die Kommunikation umzusetzen.

Unser Leistungsspektrum für die Post zusammengefasst

  • Prüfung und Unterstützung von technologischen Strategien
  • Business Analyse und Consulting von Kommunikations-Anforderungen
  • Professionelles Anforderungs- und Stakeholdermanagement
  • Erarbeitung Vorstudien, Story-Boards, User-Stories, Backlog-Items
  • Projektleitung, Koordination von Dienstleister und Entwickler
  • Qualitätssicherung, u.a. mittels DoR und DoD
  • Aufbau und Refinement von hybriden und agilen Frameworks (Scrum)
  • Sicherstellung des Konfigurationsmanagements
  • Projekt-Support und Unterstützung Operations

Foto: Elevate Digital, Pexels